Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden. 

Models

8 unglaubliche Models, die es wirklich gibt

Erfolgreiche Topmodels sind schlank, groß und vor allem makellos schön. Zumindest bekommt man den Eindruck, wenn man sich Frauen wie Kendall Jenner, Bella Hadid oder Toni Garn ansieht. Dass es aber auch Models gibt, die absolut nicht den gängigen Schönheitsidealen entsprechen, zeigen wir euch in diesem Beitrag. Denn hier präsentieren wir euch 8 unglaubliche Models, die es wirklich gibt. Mit dabei sind Frauen, die weit entfernt sind von den klassischen 90-60-90-Maßen, Models mit einem extremen Äußeren und sogar models mit Handicap. Es wird also spannend – deshalb bleibt dran, hier bei Wissenswert!

Ach, und schreibt uns an der Stelle doch mal unten in die Kommentare, welches Topmodel ihr am meisten bewundert oder ob euch die Modeindustrie total egal ist. Wir sind gespannt!

Nr. 8 – Harnaam Kaur

Beginnen wir unseren Beitrag mit dem britischen Model Harnaam Kaur. Denn egal, wo sie auftaucht, die Blicke der Passanten sind ihr garantiert. Das liegt vor allem an dem üppigen Haarwuchs in ihrem Gesicht. Ja, ihr habt richtig gehört. Harnaam Kaur ist eine junge Frau und arbeitet trotz – oder gerade wegen – ihres extremen Bartwuchses als erfolgreiches Model. Und ist sogar extrem stolz auf ihr Aussehen!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Harnaam Kaur (@harnaamkaur)

Das war allerdings nicht immer so, denn als Harnaam im Alter von gerade einmal 11 Jahren plötzlich Haare im Gesicht und auf der Brust wuchsen, war sie am Boden zerstört. Ärzte diagnostizierten das polyzystische Ovarialsyndrom, eine hormonelle Erkrankung, die unter anderem verstärkten Haarwuchs auslösen kann. In ihrer Jugend tat sie alles, um die unerwünschten Haare loszuwerden, hatte dabei allerdings keinen Erfolg: Die Haare kamen jedes Mal noch stärker zurück, und die Schülerin wurde gemobbt und ausgeschlossen. Als sie beinahe daran zerbrach und darüber nachdachte, ihr Leben zu beenden, zog sie die Reißleine. Sie beschloss, zu ihrem ungewöhnlichen Aussehen zu stehen! Seitdem ist die heute 31-Jährige eine gefragte Rednerin und vor allen ein Topmodel. Sie wird weltweit gebucht, um über Körperideale, Feminismus und Geschlechterfragen zu sprechen, und war schon in jedem großen Hochglanzmagazin zu sehen. Ihr Bart ist dabei ihr Markenzeichen. Doch obwohl die junge Frau ihr Aussehen mag, ist die Gesellschaft noch lange nicht so weit. Auf der Straße und im Internet wird sie immer noch ausgelacht und heftig beschimpft. Ohne Begleitung traut sie sich nur selten aus dem Haus, aber sie gibt sich nicht geschlagen. Stattdessen will sie mit ihrem Selbstbewusstsein und positivem Körpergefühl andere Menschen inspirieren und stärken.

Nr. 7 – Caitin Stickels

Auch die 33-jährige Caitin Stickels entspricht wohl überhaupt nicht den idealen Schönheitsstandards unserer Gesellschaft. Sie hat eine Kiefer-Gaumen-Spalte, Tattoos auf dem gesamten Körper und feuerrote Haare. Doch was sie wirklich einzigartig macht, sind ihre außergewöhnlichen Augen. Das Model aus Seattle kam nämlich mit dem seltenen Schmid-Fraccaro-Syndrom zur Welt, das auch Katzenaugen-Syndrom genannt wird. Das ist eine Chromosomenstörung, durch die ihre Augen eine katzenartige Erscheinung haben. Das verleiht ihr ein einzigartiges und fast schon mystisches Aussehen. Trotzdem wurde sie in ihrer Jugend oft gehänselt, und sie selbst hätte nie gedacht, dass sie eines Tages als erfolgreiches Model arbeiten würde. Mittlerweile wird sie jedoch international gebucht und arbeitet auch als Schauspielerin und Sängerin. Außerdem will sie mit ihren Fotos ein Zeichen für gegenseitige Akzeptanz und Toleranz setzen und beweisen, dass man seine Ziele erreichen kann – egal was die Gesellschaft von einem hält.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Caitin Stickels (@caitinkitten)

Nr. 6 – Madeline Stuart

Als Madeline Stuart aus Australien noch ein Kind war, hatte sie nur einen einzigen Wunsch: Sie wollte unbedingt Model werden. Ein Traum, den viele junge Mädchen haben – doch für Madeline Stuart schien der Wunsch fast unerreichbar zu sein. Denn die heute 24-Jährige kam mit dem Down-Syndrom zur Welt. Trotzdem gab sie nicht auf und nahm für ihren Traum sogar 20 Kilogramm ab. Ihre Mutter Rosanne war beeindruckt von der Zielstrebigkeit ihrer Tochter und wollte sie unterstützen. Also startete sie eine Online-Kampagne, um ihrer Tochter einen Modelvertrag zu sichern – mit Erfolg, denn kurze Zeit später unterschrieb Madeline sogar gleich zwei Verträge mit verschiedenen Agenturen. Heute ist Rosanne die Managerin ihrer Tochter und die beiden kämpfen dafür, dass Models mit Behinderungen in der Modewelt ernstgenommen werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Madeline Stuart (@madelinesmodelling_)

Madeline selbst hat ihren Traum längst erfüllt. Sie war das erste Mädchen, das mit Down-Syndrom Model geworden ist, und ist in London, Paris, Dubai und New York bei über 100 Fashion-Shows über den Laufsteg gelaufen. Außerdem wurde sie das Vorbild für viele andere Mädchen, denn Madeline Stuart ist nicht mehr das einzige Model mit Down-Syndrom. Auch die 19-jährige Ellie Goldstein aus der Nähe von London hat den Schritt in die Modelwelt gewagt und ändert damit ganz aktiv das Gesicht der Fashion-Welt. Mittlerweile zierte sie schon das Cover vieler Hochglanzmagazine, war in der Vogue und ist sogar das Gesicht von „Gucci Beauty“.

Nr. 5 – Tess Holliday

Über die vermeintlichen Modelmaßen 90-60-90 kann Tess Holliday aus den USA nur müde lächeln. Das Plus-Size-Model wiegt bei gerade einmal 1,65 Meter Körpergröße fast 120 Kilogramm und trägt damit Kleidergröße 52. Trotzdem, oder gerade deswegen, ist sie deutlich erfolgreicher als viele ihre dünnen Kolleginnen und ein absolutes Topmodel. Als erstes Model mit einer Kleidergröße jenseits der 50 ergatterte Tess Holliday 2015 einen Vertrag bei einer international renommierten Modelagentur. Damit war sie weltweit die kleinste und schwerste Frau, die jemals in einer großen, erfolgreichen Agentur aufgenommen wurde. Seitdem zierte sie unter anderem das Cover des People Magazins, stand als Model für H&M vor der Kamera und arbeitet noch heute erfolgreich als Unterwäschemodel. Außerdem folgen ihr über 2,4 Millionen Menschen bei Instagram und sie setzt sich offen als Aktivistin für Body-Positivity ein. Dafür wurde sie vom Time-Magazine sogar zu einer der 30 einflussreichsten Personen im Internet gekürt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von T E S S H🍒L L I D A Y (@tessholliday)

Nr. 4 – Rain Dove

Weiter geht’s mit Rain Dove aus London. Bei dem 32-jährigen Model muss man wirklich zweimal hinsehen, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt. Und genau das ist gewollt. Denn Rain Dove arbeitet sowohl als Frauen- als auch als Männermodel und bricht damit jedes Geschlechter- und Rollenklischee. Rain Dove ist biologisch eine Frau, doch schon in der Schule wurde sie aufgrund ihres Aussehens immer wieder gemobbt. Bereits mit 10 Jahren war sie größer als alle ihre Mitschüler, und eigentlich wollte sie nie als Model arbeiten. Sie verlor allerdings eine Wette mit einem Freund, der sie schließlich zu einem offenen Casting für eine Fashion-Show schickte. Und tatsächlich ergatterte sie den begehrten Job. Allerdings nur, weil sie von den Casting-Direktoren für einen Mann gehalten wurde. Als sie die Verantwortlichen über das Missverständnis aufklärte, bekam sie den Job trotzdem. Mittlerweile lebt das Model in New York und räumt haufenweise Jobs ab. Sie arbeitet international für Marken wie Calvin Klein, Dove oder Zalando und wurde kürzlich sogar als Unterwäsche-Model gebucht. Außerdem engagiert sie sich politisch als LGBTQ-Aktivistin und feiert ihr Leben in den zwei wohl verschiedensten Welten überhaupt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Rain Dove (@raindovemodel)



Nr. 3 – Valeria Lukyanova

Blaue Kulleraugen, dünne Nase, volle Lippen, üppige Oberweite und eine extrem schmale Taille. Die Ähnlichkeit zur Barbie-Puppe ist unverkennbar, und sie ist das Markenzeichen des ukrainischen Models Valeria Lukyanova. Die heute 35-Jährige bezeichnet sich selbst als „lebende Barbie“ und erlangte mit diesem Image weltweite Bekanntheit. Sie arbeitet als Model, Schauspielerin und Sängerin und hat über 1,3 Millionen Follower auf Instagram. Doch obwohl sie seit über 10 Jahren als lebende Barbie bekannt ist, behauptet sie bis heute, dass an ihrem Aussehen alles echt sei. Angeblich hat sie nie eine Schönheitsoperation durchführen lassen. Stattdessen soll sie sich einer speziellen Diät unterziehen, bei der sie fast ausschließlich flüssige Nahrung zu sich nimmt. Schönheitschirurgen bezweifeln jedoch, dass Valeria die Wahrheit sagt, und sie erntet regelmäßig Kritik für ihr puppenartiges Aussehen. Valeria Lukyanova lässt das allerdings kalt, und sie ist stolz auf ihren künstlichen Look.

Nr. 2 – Carmen und Lupita Andrade

Carmen und Lupita Andrade sind wohl die beiden außergewöhnlichsten Models in unserer Liste. Die beiden Schwestern sind nämlich nicht nur Zwillinge, sondern teilen sich auch noch einen Körper. Die Schwestern kamen 2002 in Mexiko als sogenannte siamesische Zwillinge zur Welt und sind von der Brust bis zum Becken miteinander verbunden. Die Ärzte gaben ihnen nur drei Tage zum Leben, doch die Schwestern kämpften gegen jedes Hindernis und leben heute in den USA. Und nicht nur das: Obwohl die beiden sich neben Leber-, Kreislauf-, Fortpflanzungs- und Verdauungssystem auch die Beine teilen müssen, arbeiten sie heute als Models und sind sogar echte Social-Media-Größen. Sie haben ihre eigenen erfolgreichen Instagram-Accounts und sogar ihren eigenen YouTube-Kanal. Und die beiden wollen sich auch in Zukunft nicht aufhalten lassen und nun richtig durchstarten. Eine Trennung kommt für die beiden jedoch nicht in Frage. Erstens wäre es aus medizinischen Gründen zu riskant und zweitens können sie sich nicht mehr vorstellen, ohne einander zu leben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Carmen 😊🇲🇽 (@carmen_andrade2000)

Nr. 1 – Carmen Dell’Orefice

Kommen wir zum Schluss zu einer Frau, die schon dem weltbekannten Künstler Salvador Dali Model stand und heute eines der ältesten Models der Welt ist. Die Rede ist von Carmen Dell’Orefice. Die heute 90-jährige New Yorkerin wurde im Alter von gerade einmal 13 Jahren in einem Linienbus entdeckt und war bereits 1946 auf dem Cover der Vogue. Bis heute ist das 1,80 Meter große Model auf den Titelseiten der großen Modemagazine zu sehen. 2011 verlieh ihr die University of the Arts in London für ihren Verdienst in der Modeindustrie sogar die Ehrendoktorwürde. Das älteste Model der Welt ist sie allerdings nicht. Denn im Alter von 97 Jahren unterschrieb die New Yorker Stil-Ikone Iris Apfel ihren ersten Modelvertrag bei IGM. Doch bereits zuvor modelte sie etwa für das Münchner Modelabel Aigner, die Kosmetikfirma MAC – mit der sie dann auch eine eigene Make-up-Linie kreierte – oder das New Yorker Label Kate Spade. Mittlerweile arbeitet der selbsternannte älteste Teenager der Welt auch mit der Kosmetik-Marke Glossier zusammen und wurde 2021 100 Jahre alt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Carmen Dell’Orefice (@carmen_dellorefice)

Das war es auch schon mit unserem Beitrag. Schreibt uns gerne mal unten in die Kommentare, welches Model euch besonders beeindruckt hat und was ihr von der Vielfalt im Model-Business haltet. Ansonsten hinterlasst uns gerne eine Bewertung und schaut für weitere spannende Inhalte unbedingt auf unserer Startseite vorbei! Bis zum nächsten Mal, hier bei Wissenswert.

Bilsquelle Titelbild: Instagram

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

  • Ein Tag im Leben einer blinden Familie

  • Berühmte Promis, die beim Betrügen erwischt wurden

  • Die traurige Wahrheit über das Ende von Lionel Messi

  • 7 bekannte Promi-Duos, die sich privat nicht leiden können