Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Website erklärst du dich damit einverstanden. 

Promis

Berühmte Promis, die beim Betrügen erwischt wurden

Sie sind beliebt, reich, und für viele Menschen große Vorbilder: Promis. Oft scheint es so, dass im Leben der Reichen und Schönen alles perfekt läuft. Sie fahren teure Autos, leben im Luxus und werden von ihren Fans geliebt.

Umso schockierender ist es, wenn diese Stars der Meinung sind, sie müssten andere betrügen. In diesem Beitrag präsentieren wir euch daher acht Promis, die beim Betrügen erwischt wurden. Mit dabei sind dramatische Trennungen, kriminelle Machenschaften und sogar Skandale, die schwere politische Folgen hatten. Daher bleibt dran, hier bei Wissenswert.

Ach, und: Schreibt uns bei der Gelegenheit doch mal unten in die Kommentare, welchen Betrug ihr besonders krass fandet. Wir sind gespannt!

Nr. 8 – Bushido

Auf der Nummer acht haben wir einen der berühmtesten Musiker Deutschlands, und zwar Bushido. Der Berliner Rapper ist mit fast drei Millionen verkauften Tonträgern einer der erfolgreichsten Künstler dieses Landes. Die meisten kennen ihn für seine Streitereien mit anderen Rappen und Promis, seine Skandale und für seine harten Texte, in denen er meistens das schwere Leben in Brennpunktvierteln und die Kriminalität dort thematisiert. Nebenbei ist Bushido ein erfolgreicher Geschäftsmann. Er ist besitzt unter anderem zahlreiche Immobilien, eine eigene Plattenfirma und sogar einen Angelladen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bushido (@bush1do)

Und um genau diesen Angelladen geht es in diesem Fall. 2014 meldete sich Bushido nämlich bei der Polizei, weil sein Angelladen, der Into the Blue heißt, angeblich ausgeraubt wurde und dabei viele wertvolle Fische und Korallen, aber auch eine hohe Summe an Bargeld geklaut wurden. Der Rapper gab an, dass so ein Schaden von 360.000€ entstanden sei, der von der Versicherung bezahlt werden müsste. Als Polizisten allerdings den Tatort untersuchten, bekamen sie Zweifel und stellten infrage, ob denn wirklich eingebrochen wurde. Aus diesem Grund durchsuchten sie daraufhin Bushidos Wohnungen und fanden dabei heraus, dass in dem Fall nicht alles mit rechten Dingen zuging. Da in den Laden nämlich in Wirklichkeit niemals eingebrochen wurde und alles nur vorgetäuscht war, handelte es sich bei der ganzen Sache um einen Versicherungsbetrug, der für Bushido ernste Konsequenzen hatte. Der Rapper wurde nämlich zu einer Strafe von elf Monaten Haft auf Bewährung verurteilt.

Nr. 7 – Kristen Stewart

Kommen wir als Nächstes zu einem Betrug, der nicht nur für den Promi selbst schwere Folgen hatte, sondern auch für viele Fans ein regelrechter Schock war. Die Rede ist von der amerikanischen Schauspielerin Kristen Stewart, die 2008 mit ihrer Rolle Bella Swan in der Vampir-Trilogie Twilight weltberühmt wurde und seitdem eine der gefragtesten Schauspielerinnen der Welt ist. In Twilight spielte sie die Geliebte des Vampirs Edward, der vom Schauspieler Robert Pattinson dargestellt wurde. Allerdings beschränkte sich die Liebe der beiden nicht nur auf ihre Filmrollen. Denn kurz nachdem sich die beiden Schauspieler kennenlernten, waren sie auch abseits der Kamera unsterblich ineinander verliebt und schon kurz darauf ein Paar. Die Beziehung der beiden Stars war sogar so intensiv, dass sie bereits nach kurzer Zeit überlegten, bald zu heiraten. Jedoch sollte es nie dazu kommen. 2012 wurde Kristen Stewart nämlich von Paparazzis dabei erwischt, wie sie in der Öffentlichkeit mit dem Regisseur und Filmproduzenten Rupert Sanders herumknutschte.

Für die Presse war das ein großer Skandal und die Story landete auf vielen Titelblättern. Natürlich bekam das auch Robert Pattinson mit. Der verzieh Kristen Stewart diesen Fehler zwar zunächst, allerdings hielt ihre Beziehung danach nur noch für wenige Monate. Für viele Twilight-Fans war das Ganze scheinbar höchsttraurig, da nach der Trennung zahlreiche trauernde Posts in den sozialen Medien kursierten. Dazu blieb die Affaire auch für Kristen Stewart nicht folgenlos. Ihr wurden vor dem Skandal nämlich einige große Filmrollen versprochen, die sie dann allerdings doch nicht bekam, da die Produzenten Angst um ihren Ruf hatten.

Nr. 6 – Karl-Theodor zu Guttenberg

Auf der Nummer sechs haben wir einen Betrug, der für die Politik in Deutschland massive Folgen hatte. Es geht um die Person, die den mit Abstand längsten Namen in dieser Liste hat: und zwar Karl-Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Buhl-Freiherr von und zu Guttenberg, oder kürzer Karl-Theodor zu Guttenberg. Zu Guttenberg ist ein deutscher Politiker, Unternehmensberater und Mitglied der CSU. Der 49 Jahre alte Münchener war lange Zeit eine Art Shooting Star der deutschen Politik und galt für viele als Hoffnungsschimmer in der Parteienlandschaft. So kam es sogar, dass zu Guttenberg 2009 erst Wirtschafts- und 2011 sogar Verteidigungsminister wurde. Bei beidem war er der jüngste Minister der deutschen Geschichte.

Seine große Beliebtheit und Anerkennung hielt jedoch nicht lange an. Denn 2011 kam ein großer Betrug ans Licht, und für zu Guttenberg wurde nichts mehr so, wie es einmal war. Es ging dabei nämlich um seinen Doktortitel, den er 2007 von der Universität Bayreuth verliehen bekam. Viele behaupteten nämlich, dass er seine Doktorarbeit gar nicht selbst verfasst, sondern abgeschrieben hätte. Als Beweis wurden im Internet zahlreiche Passagen veröffentlicht, die zu Guttenberg einfach kopiert haben soll. Der Minister wies diese Vorwürfe jedoch zurück und behauptete fest, er hätte alles selbst geschrieben. Allerdings wurde der Druck aus der Öffentlichkeit so groß, dass die Universität Bayreuth eine genaue Untersuchung durchführte, um herauszufinden, ob zu Guttenberg nun wirklich abgeschrieben hat oder nicht. Das Ergebnis war dann eindeutig: Zu Guttenberg hat laut der Uni bewusst kopiert und dementsprechend eine Straftat begangen. Als Strafe musste er 20.000€ zahlen, und sein Doktortitel wurde ihm sofort wieder aberkannt. Aber damit nicht genug. Zu Guttenberg trat kurz darauf als Verteidigungsminister zurück und ist seitdem von der politischen Bildfläche verschwunden.

Nr. 5 – Lance Armstrong

Kommen wir als Nächstes zur Nummer fünf und damit zu einem der größten Betrugsfälle in der Geschichte des Sports. Und zwar geht es um einen der heftigsten Doping-Skandale aller Zeiten. Die Rede ist von Lance Armstrong, dem erfolgreichsten Radrennfahrer der Geschichte. Kaum jemand prägte den Radsport so sehr wie der mittlerweile 50-jährige Amerikaner. Lance Armstrong war nicht nur der jüngste Straßenweltmeister aller Zeiten, er gewann auch siebenmal das wichtigste Radrennen der Welt: die Tour der France. All seine Erfolge aufzuzählen wäre unmöglich, da es mehrere Dutzend Titel sind. Neben dem Radsport war Armstrong außerdem ein erfolgreicher Triathlet, der 2012 sogar den berühmten Ironman auf Hawai gewann.

Seine große Karriere wurde allerdings immer wieder von Skandalen überschattet, denn regelmäßig wurde der Vorwurf laut, Armstrong würde im großen Stil dopen und nur aus diesem Grund so viele Rennen gewinnen. Der Radprofi wies diese Anschuldigungen jedoch immer zurück. Der Beweis für sein Doping wurde erst 2012 öffentlich, nachdem einige Teamkollegen zugaben, zusammen mit Armstrong gedopt zu haben. Zu dieser Zeit hatte Armstrong seine Karriere allerdings schon beendet. Die Beweise waren jedoch so erdrückend, dass Armstrong fast alle seine Titel nachträglich aberkannt wurden, darunter auch alle seine Siege bei der Tour de France. 2013 gab Armstrong in einem Interview schließlich zu, dass er all die Jahre gedopt hatte:

Von nun an war nicht nur der Ruf von Lance Armstrong zerstört, er verlor dazu noch sehr viel Geld, da fast alle Sponsoren ihre Verträge mit dem Superstar beendeten.

Nr. 4 – Simon Desue

Kommen wir auf der Nummer vier zu einem der bekanntesten YouTuber Deutschlands: zu Simon Desue. Der Hamburger lädt schon seit 2009 Videos auf seinem Kanal hoch und gehört damit zu den erfahrensten YouTubern dieses Landes. Auf seinem Hauptkanal hat er mittlerweile über 4.000.000 Abonnenten und begeistert seine Fans regelmäßig mit Pranks, Spielen und Einblicken in sein luxuriöses Privatleben. Nebenbei trat er auch schon in zahlreichen TV-Shows wie Promi-Big-Brother oder Taff auf. Dazu ist er auch als Geschäftsmann tätig. Allerdings fällt er in diesem Bereich immer wieder negativ auf. So beispielsweise mit seiner „10k Challenge“ aus dem letzten Jahr.



Bei dieser Aktion sollten seine Fans die Möglichkeit bekommen, mit Produkttests von Amazon Geld zu verdienen. Dafür mussten sie monatlich 9,90€ bezahlen, um anschließend 200-300€ zu verdienen. So war zumindest das Versprechen. Das Ganze stellte sich jedoch als Betrug heraus. Dieser Betrug flog auf, als sich ein Team von Funk unter falschem Namen bei der Aktion anmeldete. Was sie herausfanden, war schockierend: Denn in den ersten vier Wochen verdienten sie kein Geld, sondern gaben einzig und alleine die Mitgliedskosten von 9,90€ aus, ohne dass ihnen ein Produkt zum Testen zugeschickt wurde. Dazu bekamen die Journalisten seltsame WhatsApp-Nachrichten von Fake-Nummern, die schrieben, dass man aufgrund eines Fehlers erst demnächst Geld verdienen würde.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Will Smith‘s Favourite Son (@simondesue)

Im Impressum des Unternehmens wurden außerdem falsche Telefonnummern und E-Mail-Adressen angegeben, weswegen man sich als betrogener Kunde bei niemandem beschweren konnte. Als man nach einiger Zeit dann doch ein paar Produkte bewerten konnte, musste man diese allerdings mit seinem eigenen Geld bestellen, was einem vorher nie gesagt wurde. Die Produkte wurden dabei allesamt von Simon Desue selbst verkauft. Das Ganze war also ein Trick, damit Simon Desue eigene Produkte verkaufen und damit viel Geld verdienen konnte. Das war allerdings nicht das erste Mal, dass Simon Desue durch betrügerisches Verhalten aufgefallen ist. So bezahlte er unter anderem in einem Video mit Falschgeld oder bot eine Masterclass an, in der er den zahlenden Zuschauern erklären wollte, wie sie ganz einfach und ohne Aufwand Geld verdienen können.

Nr. 3 – Arnold Schwarzenegger

Kommen wir nun zu einem der größten Promis Österreichs, der vor einigen Jahren beim Betrügen erwischt wurde: und zwar zu Arnold Schwarzenegger. Arnold Schwarzenegger, der 1947 in der Steiermark geboren wurde, ist eigentlich einer der größten Filmstars der Welt. Mit seinen Rollen in Filmen wie Terminator, Conan der Barbar oder The Expandables begeistert er seit über 50 Jahren Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Schwarzenegger ist aber nicht nur ein talentierter Schauspieler. Er war zusätzlich auch als erfolgreicher Bodybuilder tätig und von 2003 bis 2011 sogar Gouverneur von Kalifornien.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Arnold Schwarzenegger (@schwarzenegger)

Das Multitalent war zudem jahrelang mit einer Nichte von John F. Kennedy verheiratet und hatte mit ihr vier Kinder. Allerdings ging diese Ehe 2011 in die Brüche. Es kam nämlich heraus, dass Schwarzenegger seine Frau betrogen hatte. Das Schockierende war jedoch, dass die Affäre bereits 15 Jahre zurücklag. 1996 brannte Schwarzenegger nämlich mit seiner Haushälterin Mildred Baena durch, während seine Ehefrau gerade im Urlaub war. Laut Schwarzenegger wollte er eigentlich gar keine Affäre beginnen, konnte Beana jedoch irgendwann nicht mehr widerstehen. Der große Skandal war allerdings nicht der Seitensprung selbst, sondern die Folgen davon. Die Haushälterin wurde nämlich schwanger und nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass Arnold Schwarzenegger der Vater war. So hatte der Filmstar über Jahre hinweg ein uneheliches Kind, von dem keiner wusste. Die Haushälterin arbeitete übrigens noch viele weitere Jahre im Haus von Arnie und seiner Ehefrau. Als 2011 schließlich alles aufflog, machte Schwarzeneggers Ehefrau sofort Schluss. Im Nachhinein sieht auch Arnold Schwarzenegger seinen Fehler ein und hofft, dass er und seine Ex-Frau irgendwann doch nochmal zusammen kommen.

Nr. 2 – Stefan Raab

Machen wir weiter mit einem Betrug, der sich in einer der beliebtesten deutschen TV-Shows aller Zeiten ereignet hat: Die Rede ist von Schlag den Raab. Bei Schlag den Raab traten regelmäßig Kandidaten gegen den legendären Moderator und Entertainer Stefan Raab an, um in 15 verschiedenen Spielen einen Millionenbetrag zu gewinnen. Die Spiele hätten dabei verschiedener nicht sein können. Von Spielen, die das Allgemeinwissen abfragen, über Geschicklichkeitsübungen war bis zu spektakulären Sportwettbewerben alles dabei. Raab, der nicht nur als talentierter Musiker und Entertainer gilt, schnitt bei diesen Spielen meistens sehr gut ab und konnte viele Folgen der beliebten Sendung für sich entscheiden. Eine der wichtigsten Regeln lautete dabei immer, dass keiner die Spiele vorher kennt, um sich eventuell darauf vorbereiten zu können.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Stefan Raab (@therealstefanraab)

Allerdings kam 2008 der Verdacht auf, Raab hätte sich auf ein Spiel der Sendung heimlich vorbereitet. Und zwar ein Spiel, bei dem er und der Kandidat gegeneinander Jetski fahren. In einer Talk-Show, die ein paar Tage vor der „Schlag den Raab“-Folge im TV lief, sagte nämlich Raabs damaliger Pro7-Kollege Oliver Pocher, dass Raab gerade bei Proben sei, um Jetski-Fahren zu üben. Da Raab wenige Tage später das Jetski-Spiel souverän gewann, wurden nun die Vorwürfe laut, dass Raab geschummelt hätte und er deswegen einen Vorteil gegenüber dem Kandidaten gehabt hätte. Er selbst wies das allerdings klar zurück. Am Ende dürfte es dem Kandidaten aber auch egal gewesen sein, da Raab die Sendung knapp verlor. Der Kandidat gewann nämlich 2,5 Millionen Euro und ging als reicher Mann nach Hause. Dennoch ist bis heute nicht klar, ob hinter den Kulissen von Schlag den Raab möglicherweise mehr Absprachen getroffen wurden, als man die Zuschauer glauben ließ.

Nr. 1 – Kylie Jenner

Als Letztes haben wir einen Betrugsfall, der sehr aktuell ist: Und zwar geht es um Kylie Jenner, genauer gesagt um ihr Vermögen. Das wird nämlich auf über eine Milliarde Dollar geschätzt. Kylie Jenner ist ein Mitglied der Kardashian-Familie, die durch eine Reality-Show im Fernsehen weltberühmt wurde. Sie ist dementsprechend die Halbschwester von Kim Kardashian. Kylie Jenner ist aber auch abseits der TV-Kameras extrem erfolgreich. Mit fast 179 Millionen Followern ist sie auf Instagram mittlerweile eine der bekanntesten Promis der Welt. Mit einem einzigen Post kann sie so schonmal über eine Millionen Dollar verdienen. Dazu ist die 22-Jährige noch Chefin eines Kosmetik-Unternehmens, das auf der ganzen Welt sehr populär ist.

Wegen dieser zahlreichen Einnahmequellen wurde die Amerikanerin letztes Jahr vom Wirtschaftsmagazin Forbes mit 21 Jahren sogar zur jüngsten Selfmade-Milliardärin aller Zeiten gekürt. Sie löste damit den Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ab, der bis dahin mit 23 Jahren der jüngste Milliardär war. Seit einiger Zeit geht allerdings das Gerücht rum, dass Kylie Jenner eigentlich gar keine Milliardärin ist. Das Forbes-Magazin, das ihr zunächst diesen Titel gegeben hatte, hat nämlich ihr Kosmetik-Unternehmen genauer unter die Lupe genommen. Wegen möglichen falschen Steuererklärungen und ungenauen Aussagen über ihr Einkommen musste das Magazin den Kontostand der Infuencerin nach unten korrigieren. Jenners Vermögen wird so nur noch auf 900 Millionen Dollar geschätzt, womit sie über ihren Status als Milliardärin gelogen hätte. Kylie Jenner bestreitet das Statement von Forbes und sagt, dass es sich um „unrichtige Aussagen und unbewiesene Annahmen“ handelt.

Und das war es auch schon mit unserem Beitrag. Wie ihr seht, können Prominente auf viele Arten und Weisen betrügen. Schreibt uns doch mal unten in die Kommentare, welchen Betrug ihr am krassesten fandet. Ansonsten hinterlasst uns gerne eine Bewertung und schaut für weitere spannende Inhalte unbedingt auf unserer Startseite vorbei! Bis zum nächsten Mal, hier bei Wissenswert.

Durchschnittliche Bewertung 3.3 / 5. Anzahl Bewertungen: 12

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like

  • Ein Tag im Leben einer blinden Familie

  • Die traurige Wahrheit über das Ende von Lionel Messi

  • 7 bekannte Promi-Duos, die sich privat nicht leiden können

  • Die krassesten Love Island Momente aus aller Welt